Erstgespräch
WUNSCHKIND - Klinik Dr. Brunbauer: Erstgespräch
WUNSCHKIND - Klinik Dr. Brunbauer: Erstgespräch

DAs Erstgespräch - Ihr 1. Schritt zum wunschkind

Der erste Schritt zum Wunschkind ist ein ausführliches Erstgespräch. Wenn Sie bereits Befunde haben, bringen Sie diese bitte mit. Die Untersuchungsergebnisse helfen uns, Ihre Situation abzuklären und mit Ihnen zu besprechen. Wichtig ist, dass Ihre Befunde nicht älter als sechs Monate sind.

Wenn Sie bereits alle für eine Kinderwunschbehandlung notwendigen Untersuchungen durchgeführt und die entsprechenden Befunde haben, können wir direkt beim Erstgespräch Ihren Behandlungsplan besprechen und festlegen.

Wenn Sie keine Befunde haben, informieren wir Sie über alle notwendigen Untersuchungen und führen diese gerne bei uns in der Wunschkind-Klinik durch.

Beim Erstgespräch führen wir jedenfalls eine Ultraschalluntersuchung der Frau durch. Darüber hinaus benötigen wir für die Analyse Ihrer Situation und als Basis für Ihren Behandlungsplan diese Untersuchungsergebnisse:

Für die Frau

  1. Blutabnahme
    • Hormonstatus (abgenommen zwischen dem 1. und 7. Tag der Blutung): FSH, LH, Östradiol, Prolaktin, Testosteron, Progesteron, TSH, TPO-AK, AMH
    • Vitamine: 25-OH-Vitamin D
    • Antikörperbestimmung oder Impfpass-Kopie, wenn Röteln- / VZV-Impfungen durchgeführt worden sind: Röteln-spezifische-IgG Antikörper, VZV IgG Antikörper (Windpocken / Feuchtblattern)
    • Blutgerinnung: APC-Resistenz (dieser Befund hat kein „Ablaufdatum“ und kann daher auch älter als sechs Monate sein)
    • Blutgruppenbestimmung oder -ausweis (dieser Befund hat kein „Ablaufdatum“ und kann daher auch älter als sechs Monate sein)
  2. Gynäkologische Untersuchung
    • Abstriche: PAP-Test (= Krebsabstrich)

Falls Sie darüber hinaus Arzt- oder Operationsberichte, histologische Befunde und/oder Informationen über Ihre aktuelle Medikation haben, bringen Sie bitte auch davon Kopien mit.

Für den Mann

  1. Blutabnahme
  2. Samenanalyse: Aktuelles Spermiogramm nach WHO-Kriterien 2010 Für IVF-Fonds-Patienten sind zwei Spermiogramme in einem Mindestabstand nicht älter als zwei Jahre möglich.

Falls Sie darüber hinaus Arzt- oder Operationsberichte, histologische Befunde und/oder Informationen über Ihre aktuelle Medikation haben, bringen Sie bitte auch davon Kopien mit.

Vorbereitung

Wenn Sie sich auf das Erstgespräch vorbereiten möchten, berücksichtigen Sie bitte diese Fragen:

Frau:

  • Hatten Sie bereits Erkrankungen im Genitalbereich?
  • Sind Sie bereits im Bauchraum operiert worden?
  • Leiden Sie an einer chronischen Erkrankung (z.B. Diabetes, Bluthochdruck, Schilddrüsenfehlfunktion, Rheuma)?
  • Hatten Sie eine Strahlen- oder Chemotherapie?
  • Haben Sie mit einer Pille oder mit Spirale verhütet? Welche? Für welchen Zeitraum? Wie haben Sie sie vertragen?
  • Wie lange besteht Ihre Partnerschaft bereits?
  • Wie lange besteht Ihr Kinderwunsch in dieser Partnerschaft? Hatten Sie bereits einen Kinderwunsch in einer anderen Partnerschaft?
  • Haben Sie bereits Behandlungsversuche unternommen? Welche?
  • Wurde die Durchgängigkeit der Eileiter überprüft?
  • In welchem Alter setzte bei Ihnen die Regel ein?
  • Alle wieviel Tage haben Sie eine Monatsblutung? Wie lange dauert sie?
  • Wie geht es Ihnen während der Regelblutung?
  • Waren Sie bereits schwanger? Wann und mit welchem Ergebnis (Geburten, Abort, Eileiterschwangerschaft)?

Mann:

  • Sind Sie schon einmal im Genitalbereich erkrankt oder operiert worden (Hodenhochstand, Leistenbruch, Krampfadern im Hodensack)?
  • Sind Ihre Hoden im Kindesalter vorübergehend „im Bauch verschwunden“ (Hodenhochstand, Pendelhoden)?
  • Hatten Sie nach der Geschlechtsreife Mumps?
  • Gibt es in Ihrer Verwandtschaft Mucoviszidose?
  • Erfolgte bei Ihnen eine Strahlen- oder Chemotherapie?
  • Verfügen Sie über bereits durchgeführte Spermiogramme?
  • Haben Sie einen urologischen Untersuchungsbefund?
  • Verfügen Sie über Arzt- oder Operationsberichte oder histologische Befunde?

Wir sind für Sie da!

Ordinationszeiten

Mo, Di, Mi, Fr 08:00 - 16:00
Do 08:00 - 20:00
Und nach telefonischer Vereinbarung!

Telefonische Terminvereinbarung täglich
von 08.00 - 17.00 Uhr (+43 1 402 53 41).

Jetzt Erstgespräch vereinbaren!

Lernen Sie uns kennen!

Informieren Sie sich bei unseren kostenlosen Informationsabenden!

Nach obenNach Oben